Über uns

Survival-Kurse und Outdoor-Training in Süddeutschland

Dominik Knausenberger

Jahrgang 1985
Inhaber und Trainer/Guide bei Lebe die Wildnis –
Survivaltraining & Wildnisführung

Aus- und Fortbildungen
Wildnispädagogik und Wildnisführung
Survival Guide
Kletterparktrainer
zert. TrekkingGuide Sommer/Winter (IWV)
zert. WildernessGuide (IWV)

Erfahrungen
Zahlreiche Selbstversuche in heimischen Wäldern
Outdoor- Trekking- und Survivaltouren in Österreich, Schweiz, Schweden, Thailand, Korsika, USA, Survivaltraining im Amazonas Regenwald, Teilnahme an Extrem-Sport Events

Sonstige Eigenschaften und Aktivitäten
Abenteuerreisen, Sportklettern, Eisklettern, Klettersteig, Kanufahren, Mountainbiken, Schneeschuhwandern, Bogenschießen

Boris Reim

Jahrgang 1966
Trainer/Guide bei Lebe die Wildnis –
Survivaltraining & Wildnisführung

Fachbereich Team-Events, Coaching

Aus- und Fortbildungen
Meister und Ausbilder im Handwerk
Zert. IDOGO Qi Gong Lehrer
Mental und Team Coaching
Mediator
Lebensberatung

Erfahrungen
Fast 25 Jahre techn. und kaufm. Vertrieb, Key Account und Produktmanager
und somit im Charakteren, Personen und Firmen Management

Seminarbesuche
Herr Marc Dirsson, Jürgen Höller, Robert Betz, EUSERA GmbH – Herr Hans-Gerd Mazur

Sonstige Eigenschaften und Aktivitäten
Bogenschießen, Angeln, Wandern, Abenteuerreisen, Coaching, IDOGO Qi Gong Lehrer, Inhaber und Coach von Lebensschule „Bewusst im Fluss“
 

Steffen Altinger

Jahrgang 1987
Trainer/Guide bei Lebe die Wildnis –
Survivaltraining & Wildnisführung

Fachbereich Survival & Trekking

Aus- und Fortbildungen
Grundwehrdienst und Ausbildungsbegleiter für Fachtruppen bei der Bundeswehr
SanEinsatzhelfer Alpha-, Wachsoldaten- und KFZ Geländeausbildung der Bundeswehr
IHK zertifizierter Ausbilder mit pädagogischen Fertigkeiten, Kenntnissen und Fähigkeiten
Nebengewerblicher Outdoor-Trainer
Weiterbildung zum Survival-Scout bei “Lebe die Wildnis”

Erfahrungen
Zahlreiche Selbstversuche in den heimischen Wäldern, Wander-, Trekking- und Survivaltouren, Teilnahme an zahlreichen Workshops, Teilnahme an Extrem-Sport Events, Veranstalter von Outdoor Events, Gründer und Leiter von “Trekking & Bushcraft Pfälzerwald”

Sonstige Eigenschaften und Aktivitäten
Trekking, Schneeschuhtouren, Wintercampen, (Extrem)Wandern, Inhaber von “Univil-Outdoor”

Rosiney Lima Maia (Ney)

Jahrgang 1985
Trainer/Guide in Zusammenarbeit mit Lebe die Wildnis –
Survivaltraining & Wildnisführung

Fachbereich Jungle Guide im Amazonas, Brasilien

Ausbildung & Erfahrungen
Aufgewachsen in einem kleinen Dorf im Dschungel von Brasilien. Von Kindesbeinen an musste er mit zum Fischen und Jagen. Er weiß wie man sich im Urwald orientiert und dort überlebt. Im Jahr 2000 hat er begonnen, Touristen durch den Dschungel zu führen. Mittlerweile hat er die Englische Sprache gelernt und ein Unternehmen für Dschungeltouren gegründet. Sein Spezialgebiet liegt östlich von Manaus. Er leitet die Kajak- und Survivaltouren im Amazonas Regenwald.

Sonstiges
Zusammen mit seiner Familie sorgt er in seiner Jungle Lodge für das Wohl der Gäste. Die Lodge liegt tief im Dschungel und ist nur per Boot erreichbar. Sie ist der Ausgangspunkt für die Dschungel Survivalkurse und Kajaktouren. Inhaber von “Ney Eco Adventures” www.amazontoursmanaus.com

Ihr Kontakt für Outdoor-und Survivaltraining in Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz

Suchst auch Du die Herausforderung und möchtest den Alltag hinter dir lassen? In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz bieten wir dir Survival- und Outdoor-Trainings auf hohem Niveau.

Bei einem solchen Training, möchten wir neben den notwendigen Survival Skills, die zum Überleben in der Wildnis unerlässlich sind, vor allem unsere Begeisterung und Leidenschaft für die Natur an dich weitergeben.

Egal ob das Bauen einer geschützten Unterkunft, die Aufbereitung von Trinkwasser, oder die Nahrungssuche im Wald. Wir zeigen dir, wie Du mit dem improvisierst was Du bei dir hast und mit dem was die Natur dir bietet. So entdeckst Du auch das Vertrauen in deine Instinkte wieder. Auch als Betriebsausflug oder teambildende Maßnahme ist ein Outdoor-Training eine echte Bereicherung.

Philosophie

Bei unseren Kursen geht es nicht um alternative Lebensweisen, Militärtraining, Prepping, Military Survival oder darum gegen die Wildnis anzukämpfen. Wir wollen unseren Teilnehmern verloren gegangene Fertigkeiten und Wissen über die Natur vermitteln und ihnen die Möglichkeit geben, ihre Komfortzone zu erweitern um sich auf eigene Abenteuer und Reisen vorbereiten zu können und das Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu bekommen oder um einfach mal Abstand vom Alltag zu gewinnen.

Dabei vermitteln wir unseren Teilnehmern auch ganz deutlich, wie man sich in der Natur verhalten sollte, um seinen „Fußabdruck“ so gering wie möglich zu halten. Wir sensibilisieren und behandeln Themen wie Wildcamping, Feuer machen und Müll bei Trekkingtouren.