Survival Base Camp Advanced

Kursbeschreibung

In diesem Kurs lernen Sie erweiterte Fertigkeiten aus dem Survival-Bereich. In den drei Tagen beschäftigen wir uns anfangs mit den Basics wie Shelterbau, Knotenkunde, Feuer machen und das Verhalten in Notsituationen. Wir steigern das Level und Sie nehmen für Ihr Abendessen eine Forelle aus und grillen sie über dem Feuer. Danach trainieren wir Ihr Wildnis know-how, die „primitiv skills“ indem wir verschiedene Gebrauchsgegenstände wie Wasserfilter, Schnüre und Werkzeuge herstellen. Sie sollen dabei lernen, die Natur als eine Art Baumarkt für Dinge zu sehen, mit denen Sie Ihr Überleben sichern können. Dazu werden wir einige kurze Wanderungen durch den Wald vornehmen, wo wir beispielsweise Holz zum Feuer bohren sammeln. Darüberhinaus zeigen wir Ihnen, wie man eine Abseilstelle einrichtet, auf einem Seil über einen Fluss klettert oder sich improvisiert abseilt.

Kurze Wanderungen (1-2 Km), natürliche u. Improvisierte Navigationshilfen, Shelterbau, Feuer machen (mit dem Feuerstahl, Feuer bohren, -schlagen), Ausnehmen und Grillen von Forellen, Kochen auf offenem Feuer, Pflanzenkunde, Wasser generieren, Bau eines Wasserfilters, Abseilstelle einrichten und improvisiertes Abseilen (an einer Böschung), Flüsse mit einem Seil überqueren, Knotenkunde, Notsignale und Rettung

Wir behalten uns vor, den Ablauf bzw. Inhalt des Kurses dem Wetter anzupassen oder ggf. zu ändern.

Dauer von 13 Uhr bis 14 Uhr am übernächsten Tag, zusätzliche Verpflegung und Spezialausrüstung wie Seile, Gurte, Helme, Feuerstähle, Planen für Unterschlupf wird gestellt und ist im Preis inbegriffen, der Kurs findet bei Bühlerzell in Baden Württemberg statt, Details erhalten Sie nach der Anmeldung. Nach dem Kurs erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung und ein digitales Handout im PDF Format mit allen gelehrten Inhalten.

maximale Teilnehmerzahl 10 Personen, Teilnahme ab 18 Jahren

Preis 209 € pro Person

Dem Wetter angepasste Kleidung (lange Hose!), gut eingelaufene Wanderschuhe/Stiefel, Rucksack, Schlafsack, Isomatte, Wasser (2-3 L), Arbeitshandschuhe, Messer mit feststehender Klinge, Stirnlampe, Schüssel für Essen /Tee, Ersatzkleidung für die Heimfahrt

Sie sollten fit genug sein, um ein paar Kilometer durch unwegiges Gelände zu gehen und ihr eigenes Körpergewicht an einem Seil eine Böschung hochziehen zu können.
Der Kurs ist für Fortgeschrittene gedacht, aber auch für Anfänger geeignet. Für Fortgeschrittene werden diverse Aufgaben schwieriger gestaltet.

Termine und Belegung
Anmeldung herunterladen

Feedbacks unserer Teilnehmer

“…beste Wildnis-Erfahrung, die man in Deutschland machen kann bei der alle wichtigen Bereiche des Survival anschaulich vermittelt werden. Für Survival-Neulinge, aber auch für Erfahrene ein toller Einblick in ein Leben im Einklang mit der Natur…”
“Sowohl Einsteiger, als auch Fortgeschrittene kommen mit Dominiks Programm auf ihre Kosten. Hier werden in kompakter Form Kenntnisse, Fertigkeiten und Wissen vermittelt…”
24h Survival Extrem
24h Survival Extrem
24h Survival Extrem
24h Survival Extrem