Wird es einem nachts im Schlafsack kalt, nimmt man einfach einen heißen Stein von der Feuerstelle, wickelt ihn in ein Hemd oder Strumpf ein und steckt in zu sich mit in den Schlafsack oder unter die Jacke. Je nach Größe spendet der Stein für mehrere Stunden Wärme. Zu beachten ist allerdings, dass man ihn nicht in Kunstfaserstoffe einwickelt, da diese dabei schmelzen können!