Speerschleudern (Atlatl)

Beschreibung

Die Speerschleuder (Atlatl) ist eine uralte Jagdwaffe und der Vorgänger von Pfeil und Bogen. Sie wurde vor ca. 20.000 Jahren überall auf der Welt verwendet. Die Schleuder stellt eine Verlängerung des Wurfarms dar. Durch die Hebelwirkung kann der Speer auf bis zu 150 km/h beschleunigt werden,  wodurch eine wesentlich höhere Reichweite und Durchschlagskraft erzielt wird, als beim gewöhnlichen Speerwerfen. Früher hat man damit Mammuts, mit kürzeren Speeren aber auch kleinere Tiere gejagt.

Versuchen Sie es unseren Vorfahren nachzuahmen und verbringen Sie den Nachmittag mit Ihren Freunden oder der Familie beim Speerschleudern!

Eine spannende Aktivität in der Natur mit sehr hohem Spaßfaktor für Gruppen aus Freunden oder Familien. Auch mit Kindern ab 12 Jahren geeignet. Es stehen 6 Schleudern und ca. 20 Speere zur Verfügung. Sie alle entstanden in aufwendiger Handarbeit und wurden nach traditionellem Stil gefertigt. Das Ziel stellt ein Jutesack an einem Dreibein dar.

Preis und Infos

  • Dauer 3 Stunden
  • Speerschleudern, Speere und Ziel werden zur Verfügung gestellt
  • Für Gruppen bis zu 6 Teilnehmer (auch für Kinder ab 12 Jahren, in Begleitung der Erziehungsberechtigten)

Ort: bei Bühlerzell in Baden Württemberg. Falls Sie ein befriedetes Grundstück besitzen, kommen wir auch gerne zu Ihnen!

Gruppenpreis 120,-€

Termin auf Anfrage
24h Survival Extrem
24h Survival Extrem
24h Survival Extrem
24h Survival Extrem