Videos

LEBE DIE WILDNIS YOUTUBE CHANNEL

Survival Tipps & Tricks: Zunder im Winter bei Minusgraden

Ist im Winter bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt noch natürlicher Zunder zu finden? Ich war wiedermal draußen im Wald unterwegs und habe danach gesucht. Natürlich gibt es da einiges. Welches Material man am häufigsten findet, wie man es vorbereitet und wie gut es dann letztendlich brennt, seht ihr in diesem Video.

Survival Tipps & Tricks: Tinderballs aus Wachs und Watte herstellen

Als Notfall-Zunder für das Survival-Kit oder auch einfach so, wenn es mal schnell gehen muss. Die Tinderballs aus Wachs und Watte sind hervorragender Zunder. Sie sind Wasserfest und brennen sehr lange. So hat man genügend Zeit, um dickeres Anzündholz zum brennen zu bringen. Wie man die Tinderballs herstellt, seht ihr in diesem Video.

Survival Tipps & Tricks: Brot backen aus Grassamen

In diesem Video geht es um Süßgras-, Sauergras- und Binsengrasgewächse. Hier wird erklärt, wie man Grassamen sammelt, daraus Brot backt und was man dabei alles beachten muss.

Im Test: Amazonas Moskito-Traveller Extreme, Microropes, Jungle Tent Pro

Bei unserem zweiwöchigem Survival Trip durch den Amazonas Regenwald, testeten wir die Hängematte Moskito Traveller Extreme, die Microropes und das Jungle Tent Pro von der deutschen Firma Amazonas.

Amazonas Survival Trailer

Trailer zu unserem Amazonas Survival Abenteuer dem wir uns im Juni 2016 gestellt haben. Das Video wird vermutlich im Winter 2016 auf dem YouTube Channel und hier auf der Homepage veröffentlicht.

Survival Tipps & Tricks: Minimale Survival Ausrüstung

In der ersten Folge der Reihe „Survival Tipps & Tricks“ geht es um die minimale Survival Ausrüstung. Also den minimalen „Luxus“ den ich mir gönne, bei einer Survivaltour von mehreren Tagen. Schön in Szene gesetzt, zeige ich euch meine wichtigsten Gegenstände. Alles andere suche ich mir in der Natur. Denn darum geht es ja eigentlich beim Survival und Bushcraft.

Survival Tipps & Tricks: Feuer machen bei Nässe und Schnee

In diesem Lehrvideo wird gezeigt, wie man auch nach tagelangem Regen bei Nässe und Schnee ein Feuer entzünden kann.

Survival Abenteuer: Deutschlands wilder Westen

Dieses Mal war ich im größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands unterwegs; dem Pfälzerwald.
Dort erwarteten mich hohe Felswände und Sumpfgebiete. Außerdem sind die Nächte Anfang April noch sehr kalt. Doch mit dem nötigen Wissen kann man all diese Probleme beweltigen.

Survival Abenteuer: Im Dschungel Thailands

Um den Dschungel kennen zu lernen begab ich mich nach Thailand. Hier erwartete mich nahezu undurchdringliches Buschwerk und eine Luftfeuchtigkeit von 80 Prozent. Zusätzlich wimmelt es überall von Ameisen und Spinnen. Doch mit dem richtigen Wissen kann man es sich auch hier gemütlich machen.

Lebe die Wildnis – Survival SlowMotion

In diesem Video sehen Sie einen Teil der Aufnahmen meiner Abenteuer in der Wildnis in spektakulärer Zeitlupe.

LEBE DIE WILDNIS YOUTUBE CHANNEL